10-jährige Partnerschaft mit der Messe R.E.A.S.

Übergabe der Erinnerungstafel an Tilman Gold

Übergabe der Erinnerungstafel an Tilman Gold

Gruppenbild mit Protezione Civile aus Padua

Gruppenbild mit Protezione Civile aus Padua

Der THW LKW wird besichtigt

Der THW LKW wird besichtigt

Bad Tölz/Montichiari, 08.10.2017 - Auch in diesem Jahr war das THW wieder auf der Messe R.E.A.S. in Montichiari mit einem Ausstellungsstand vertreten. Die R.E.A.S. ist eine der größten Messen für Katastrophenschutz in Italien. Erneut war der Stand des THW's gut besucht und viele der Anwesenden interessierten sich für den Aufbau und die Struktur des THW's. Daneben stellt die Messe auch einen wertvolle Möglichkeit zum Austausch mit italienischen Zivilschutzorganisationen dar. Mittlerweile bestehen regelmäßige Kontakte von Padua über die Region Piemont bis nach Marken. Da Italien im Zuge der europäischen Zusammenarbeit im Katastrophenschutz ein potentielles Einsatzgebiet des THW's darstellt, sind derartige Kontakte im Einsatzfall sehr hilfreich.

Bereits seit 10 Jahren ist das THW nun schon auf der Messe präsent, der Bürgermeister von Montichiari und die Messeleitung überreichten zu diesem Anlass bei der Eröffnungsfeier als Dankeschön eine Erinnerungstafel an den Vertreter des THW Landesverbandes Bayern, Herrn Tilman Gold.

Im Rahmen des THW Anrainerstaatenkonzeptes ist die THW Geschäftsstelle Bad Tölz für die Zusammenarbeit mit Italien zuständig, das THW Garmisch-Partenkirchen übernahm wie in den vergangenen Jahren die Organisation des Messebesuches.