Neues Fahrzeug für das THW, Jahreshauptversammlung

Mit einer Fahrzeugsegnung startete die diesjährige Jahreshauptversammlung des THW's Garmisch-Partenkirchen

Segnung des neuen Fahrzeuges

Segnung des neuen Fahrzeuges

Grußwort des Landrates

Grußwort des Landrates

Ehrung langjähriger Helfer

Ehrung langjähriger Helfer

Garmisch-Partenkirchen, 15.02.2013 - Ein neues Mannschaftsfahrzeug wurde mit der kirchlichen Segnung eingeweiht. Der Mannschaftstransportwagen ist der Fachgruppe Ortung zugeordnet und wurde dem Ortsverband Garmisch-Partenkirchen auf Grund einer Umstrukturierung der Ortungsgruppe und der damit verbundenen Abgabe des Hundetransportanhängers zugeteilt. Dem schlechten Wetter zum Trotz erhielt das Fahrzeug den kirchlichen Segen durch Pfarrer Reitlinger und Pfarrer Konitzer. Die Freude über das neue Fahrzeug und die wetterbedingt etwas kürzer ausgefallene Fahrzeugsegnung steht dem Ortsbeauftragten Bernhard Schrallhammer ins Gesicht geschrieben.
Vielen Dank an dieser Stelle auch an die Feuerwehr Garmisch für die Benutzung des Hofes und die Sanitätskolonne Garmisch für die "Schirmherrschaft".

Bei der anschließenden Hauptversammlung resümierte Schrallhammer über das vergangene Jahr. Einsätze und Großveranstaltungen forderten erneut das THW. Daneben bildeten sich die Helfer bei zahlreichen Übungen fort. Die Organisation "THW" wurde durch die Helfer auch international bei Messebesuchen in Italien und im Marshall-Center vorgestellt.
Die stetige Einsatzbereitschaft für die Allgemeinheit würdigten auch Landrat Harald Kühn sowie Bürgermeister Thomas Schmid in Ihren anschließenden Grußworten.
Zuletzt wurden noch einige THW-Helfer für langjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.