Großbrand in Holzbetrieb

Brand in Unterammergau

Brand in Unterammergau

Brand in Unterammergau

Brand in Unterammergau

Brand in Unterammergau

Brand in Unterammergau

Brand in Unterammergau

Brand in Unterammergau

Unterammergau, 03.10.2017 - Kurz nach Mitternacht wurde der Fachberater des THW's Garmisch-Partenkirchen zu einem Großbrand nach Unterammergau gerufen. Dort brannte die Halle eines holzverarbeitenden Betriebes lichterloh. Um die Löscharbeiten der Feuerwehren zu unterstützen, wurde vom THW u.a. mittels Bagger und Radlader das Dach der Halle eingerissen, brennendes Holz auseinander gezogen oder ein Hackschnitzelbunker geleert.

Im Einsatz waren insgesamt 21 THW-Kräfte aus Garmisch-Partenkirchen, unterstützt wurden diese von 12 Einsatzkräften aus Weilheim, die auch einen Bagger sowie einen Radlader mitbrachten.